Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Buchhandlung Schwarz





§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Buchhandlung Schwarz (im Folgenden: Verkäufer) und dem Besteller gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.



§ 2 Bestellprozess:

 

Stöbern, virtueller Warenkorb

 

Sie haben die Möglichkeit, unser Angebot in aller Ruhe zu durchstöbern. Wenn Sie etwas Interessantes entdeckt haben, legen Sie das Produkt in Ihren virtuellen Warenkorb. Dazu klicken Sie auf das kleine Warenkorbsymbol mit dem Text "Kaufen", das wir auf der Seite rechts neben dem Produkt eingeblendet haben. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, Produkte jederzeit wieder aus Ihrem Warenkorb herauszunehmen.

 

 

 

Bestellprozess einleiten

 

Den Bestellvorgang leiten Sie ein, in dem Sie das Schaltfeld "ZUR KASSE" im Feld "Warenkorb" anklicken.

 

Daraufhin wird Ihnen der aktuelle Warenkorb angezeigt.

 

Mit einem erneuten Klick auf "ZUR KASSE" werden Sie gebeten, sich mit Ihren Nutzerdaten anzumelden bzw. als Neukunde ein Nutzerkonto einzurichten.

 

 

 

Lieferadresse auswählen / als Geschenk verpacken

 

Sind Sie im System angemeldet, bestätigen Sie bitte die Lieferadresse oder wählen Sie eine alternative Lieferadresse aus bzw. legen Sie eine neue Lieferadresse an.

 

Sollten Sie die Option "Geschenkverpackung" ausgewählt haben, können Sie im nächsten Schritt das Geschenkpapier auswählen und einen Grußtext einfügen.

 

Im nächsten Schritt legen Sie bitte fest, wie Sie zahlen möchten. Wir bieten Ihnen Zahlung per PayPal. Bitte bestätigen Sie Ihre Auswahl mit "Weiter".

 

 

 

Abholung

 

Alternativ können Sie als Lieferart auch "Abholung" markieren. Ihre Bestellung kann bei Bestellungen bis 14:45 (Samstag 12:00) am nächsten Werktag ab 9:00 Uhr in unserem Geschäft in der Umlostraße abgeholt werden. Bei Bestellungen nach 14:45 (Samstag 12:00) kann die Bestellung am übernächsten Werktag bei uns abgeholt werden.

 

 

 

Fehlerkorrektur

 

Vor dem Absenden Ihrer Bestellung durch die Schaltfläche „Kauf abschließen“ haben Sie in jeder Stufe des Bestellprozesses die Möglichkeit, Ihre Angaben durch Klicken der Schaltflächen „Warenkorb ändern" zu korrigieren. Zum Ändern bzw. Löschen der Bestellmenge überschreiben Sie die Mengenangabe im entsprechenden Feld und klicken dann auf „aktualisieren“. Sie können auch durch einen Klick auf "Artikel löschen" den Artikel aus Ihrem Warenkorb entfernen.

 

 

 

Auslösen einer Bestellung

 

Durch Betätigen der Schaltfläche „Kostenpflichtig bestellen“ wird Ihre Bestellung ausgelöst und an uns weitergeleitet. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben zu wollen. Bitte bestätigen Sie zuvor, dass Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Widerrufsbelehrung und die Datenschutzbestimmungen gelesen haben. Ohne diese Bestätigung kann die Bestellung nicht abgeschlossen werden.

 

 

 

Bezahlweisen

 

Wenn Sie als Zahlungsart "PayPal" ausgewählt haben, werden Sie auf die Seite des Bezahldienstes weitergeleitet. Bitte melden Sie sich an, wenn Sie dort bereits ein Konto haben. Nach dem Abschluss der Zahlung wird der Warenkorb automatisch freigegeben und die Lieferung veranlasst.

 

 

 

Vertragsabschluss

 

Ihr Vertragspartner:

 

Bei einer Bestellung schließen Sie einen Vertrag mit:

 

Buchhandlung Schwarz

 

Inh. Nora Bethlehem-Hinsen

 

Umlostraße 8

 

33649 Bielefeld

 

Tel. 0521-4792421

 

E-Mail: kontakt@buchhandlungschwarz.de

 

 

 

Vertragsschluss:

 

Sie werden über den Eingang Ihrer Bestellung umgehend mit einer als „Ihre Online-Bestellung bei Buchhandlung Schwarz“ bezeichneten E-Mail informiert. In der E-Mail finden Sie auch noch einmal die Widerrufsbelehrung und unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Versendung dieser E-Mail stellt die Vertragsannahme dar.

 

 

 

Vertragstext:

 

Der Vertragstext einschließlich Ihrer Bestellung wird von uns gespeichert und wird Ihnen auf Wunsch zusammen mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugesandt. Sie können zudem die Daten jederzeit in Ihrem Kundenkonto Unter "Bestellungen" nachlesen.

 

 

 

Vertragssprache:

 

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

 

 

 

 

 

Versandkosten:

 

Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 Euro. Bei Bestellungen unter 30 Euro berechnen wir eine Versandkostenpauschale von 2,50 Euro.

 

 

 

Zahlung

 

Wir liefern gegen Zahlung auf unser PayPal-Konto. Dies ist auch mit einem Gastzugang bei PayPal möglich.

 

 

 

Lieferung

 

Wir liefern standardmäßig Bücher als Büchersendung. Diese kann bis zu fünf Werktagen nachdem wir Ihre Bestellung durch unsere Auftragsbestätigung angenommen haben benötigen, um bei Ihnen anzukommen, da diese günstige Lieferart von der Post nachrangig befördert wird.

 

 

 

Die Lieferung unserer Waren erfolgt nur innerhalb Deutschlands.

 

 

 

§ 3 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel beim Verlag vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.



§ 4 Rücksendekosten1

Im Falle eines Widerrufs haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Ware zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.



§ 5 Zurückbehaltung

Der Besteller ist zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Erfüllung der Kaufpreisforderung durch den Besteller verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Verkäufers.

 

§ 7 Gewährleistung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften der §§ 434 ff. BGB.

 

§ 8 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluß des UN-Kaufrechts.

 

Ist der Besteller Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Firmensitz Bielefeld zuständige Gericht.

 

 

 

(Stand: 01. Dezember 2013)

1 Diese Kostentragungsregel, die in § 357 Abs. 2 BGB vorgesehen ist, muss nach zahlreichen Gerichtsentscheidungen ausdrücklich in einer eigenen Klausel vereinbart werden. Die Aufnahme in die Widerrufsbelehrung reicht allein nicht, ist aber ebenfalls erforderlich, weil sie zum Text des gesetzlichen Musters gehört.

Oft wird hier die Frage gestellt, auf was sich die Grenze von 40,- Euro bei einer Bestellung mit mehreren Artikeln bezieht: auf den Gesamtpreis der jeweiligen Bestellung, oder auf den Preis der jeweiligen Artikel. Soweit ersichtlich ist hierzu bislang nur eine Gerichtsentscheidung ergangen (AG Augsburg, Urt. v. 14.12.2012, 17 C 4362/12): Hiernach kommt es auf den Preis der einzelnen Artikel einer Bestellung an. Bestellt der Kunde also z.B. ein Buch im Wert von 30,- Euro und eines im Wert von 13,- Euro, muss er die Rücksendekosten auch dann tragen, wenn er beide Bücher infolge der Ausübung seines Widerrufsrechts zurücksendet. Da es allerdings nur dieses eine – untergerichtliche – Urteil gibt, kann von einer gesicherten Rechtsprechung noch nicht ausgegangen werden.